Kaum eine Branche hat einen so hohen innerbetrieblichen Bildungsbedarf wie die Hotel, – und Tourismus Sparte. Dabei handelt es sich oft um Inhalte, die leicht am Smartphone abbildbar sind. MicroLearning ist dafür eine ideale Lösung, weil viele Teilnehmer zu geringen Kosten erreicht werden können. Lernende sind in der Wahl des Zeitpunkts und Orts völlig unabhängig. Das Angebot an LearningApps ist groß, doch was muß eine Lösung wirklich leisten um gute Erfolge zu erzielen?

Diese Faktoren sollten Sie unbedingt beachten.

  • Welche Kursinhalte gibt es bereits?
  • Wie einfach ist es eigene Inhalte zu erstellen?
  • Sind die Lernkurse plattformübergreifend einsetzbar?
  • Gamification: welche Motivatoren bietet die Lösung.
  • Aktives Lernen: Unterstützt der Anbieter Push Notifications um Lernen an laufende Kurse zu erinnern.
  • Welche Lernkartentypen gibt es? (Multiple Choice, Lückentexte, …)
  • Können Kursteilnehmer beim Lernen auch Feedback oder Vorschläge an Kursinhaber senden?
  • Wie gut ist der Support, wenn Sie Kursinhalte erstellen lassen wollen?
  • Wie nachhaltig ist die Mobile Learning Lösung? Steht ein wissenschaftlicher Lernalgorythmus hinter der App

Margot Maaß, Inhaberin der MicroLearning Academy ist Partner von KnowledgeFox und berät Sie gerne. Egal ob es die richtige Mobile Learning App geht oder hochqualitative Inhalte, nehmen Sie heute noch Kontakt auf.