Erfolgreichere Schulungen dank Neuro-Wissenschaft

KnowledgeFox ist eine innovative Lern-Software und revolutionäre Lern-Methode. Sie spart beim Lernen Zeit und hilft, nachhaltig Wissen aufzubauen. Auf Basis der Forschung von Nobelpreisträger Eric Kandel erfolgt der Wissenserwerb in kleinen, aber regelmäßigen Schritten. Diese Art des Lernens nennt man MikroLernen.

Digitale Wissenskarten: Leicht zu erstellen, vielseitig einsetzbar

KnowledgeFox ist sofort einsatzfähig. Das Erstellen von Inhalten ist so einfach wie das Schreiben auf WhatsApp oder Facebook. Die Struktur der Wissenskarten stellt einen didaktischen Aufbau und ein gutes Lernerlebnis sicher – ganz egal ob am Smartphone, Tablet, Laptop oder am Büro-Arbeitsplatz – ganz gleich ob Arbeitsrecht, Compliance, die neuesten Produkte oder ein anderes Schulungsthema.

Fragen statt Sagen: Warum Mitarbeiter mit Erklärungen zu Fragen langweilen, die sie schon beantworten können? KnowledgeFox stellt stets zuerst eine Wissensfrage, bevor es an die Vermittlung von Inhalten geht. Das erhöht Neugierde und Interesse.

Sofortiges Feedback: Kann eine Frage nicht gleich beantwortet werden, erhält man sofort die Auflösung und Erklärung – solange man noch neugierig ist. Auch die Erklärungen können Bilder, Video- und Audio-Clips enthalten.

Selbstgesteuertes Lernen: Der Nutzer bestimmt selbst, wie oft er Lernfragen gestellt bekommen möchte. Über die Index- und die Suchfunktion kann man aber jederzeit die Antwort auf eine bestimmte Frage finden.

Spielerischer Wettbewerb: Wer möchte, kann seine Kollegen zu einem KnowledgeMatch einladen und sein Wissen im Wettbewerb unter Beweis stellen. Nach drei Runden erhält der Sieger Punkte für die Bestenliste.

Für folgende Geräte können Sie die KnowledgeFox-App herunterladen und auch offline mit allen Funktionen nutzen:

Kostenloser direkter Download für PCs mit Betriebssystem Windows

Kostenloser Download für Ihr Android-Smartphone aus dem Google Play Store

Kostenloser Download für Ihr iPhone oder iPad aus dem iTunes App Store

Kostenloser Download für Ihr Windows Phone aus dem Microsoft Store

KnowledgeFox funktioniert auch in aktuellen Web-Browsern. Wählen Sie unter MikroKurse ein Thema und probieren Sie es aus!

4 x 4 – Die KnowledgeFox-Formel zum Wissen

Vier Wege, Wissen zu erwerben

  1. Lernmodus: Lerninhalte werden in der optimalen Reihenfolge präsentiert, um einen raschen Wissenserwerb bestmöglich zu unterstützen.
  2. Spielmodus: Fokus auf Lernfragen, die beide Gegner nach Möglichkeit noch nicht oder erst selten beantwortet haben.
  3. Informationsmodus: Kursautor gibt Sequenz der Lernfragen vor, oder Zugriff auf Lernfragen über Such- und Indexfunktion.
  4. Testmodus: Jede Testfrage wird einmal präsentiert. Der Kursautor legt fest, wie viele Fragen richtig beantwortet werden müssen.

Vier Arten von Wissenskarten

  1. Eine richtige Antwort: Solche Fragen sind am einfachsten zu beantworten. Sie lassen sich auch für Ja/Nein- bzw. Richtig/Falsch-Aufgaben verwenden.
  2. Mehrere richtige Antworten: Wesentlich schwieriger zu beantworten, da der Lerner nicht weiß, wie viele korrekte Antworten es gibt.
  3. Vokabelkarten: Das klassische Lernkartenformat mit Vorder- und Rückseite – geeignet für Definitionen, Fachbegriffe, einfache Rechenaufgaben etc.
  4. Informationskarten: Bestehen nur aus Bild oder Video und Text und erfordern keine zusätzliche Interaktion.

Vier Interaktionsmöglichkeiten

Vier Interaktions­­möglichkeiten

  1. Feedback: Bei jeder Wissenskarte können Nutzer Feedback geben und so Inhalte kontinuierlich verbessern.
  2. Index: Ermöglicht einen schnellen Zugriff auf einzelne Wissenskarten und einen Überblick über sämtliche Inhalte eines Kurses.
  3. Suche: Inhalte aus allen freigeschaltenen Kursen und auch externen Informationsquellen können gefunden werden.
  4. Karte erstellen: Wissenskarten mit eigenen Inhalten können erstellt, in die aktuelle Lektion eingefügt und sogar mit anderen geteilt werden.

Vier Teile einer Wissenskarte

  1. Die Frage: Soll Lernende dazu motivieren, ihr Wissen abzurufen und zu formulieren.
  2. Der Hinweis: Bietet zusätzliche Hilfestellung und erläutert Fachbegriffe.
  3. Die Antwort: Dient dem Lernenden zur Überprüfung seines Wissens. Lag er mit seiner Antwort richtig?
  4. Die Erklärung: Dient dem Verständnis der Auflösung. Die Erklärung vermittelt zusätzliche Informationen und ermöglicht die Einordnung des Gelernten.

KnowledgeFox – eine vielfach ausgezeichnete Lernlösung

Brandon Hall Award for Best Program
for Sales Training, 2016

Innovationspreis IT, Initiative Mittelstand, 2015

Brandon Hall Award for Best Use of Blended Learning, 2014

World Summit Award Mobile, 2012. Das Video der Jurybegründung ist hier zu sehen.

Mobile Award Austria, 2012

KnowledgeFox GmbH

E-Mail: office@knowledgefox.net

Tel.: +43 676 722 1870 oder +43 676 722 1420.

Firmenanschrift:
KnowledgeFox GmbH
Thurngasse 8/20
1090 Wien | Österreich

Kundenbüro:
KnowledgeFox GmbH
Leopoldskronstraße 30
5020 Salzburg | Österreich

KnowledgeFox GmbH ist ein beim Handelsgericht Wien eingetragenes Unternehmen: FN 382929 g

UID-Nummer: ATU 67594944

Bankverbindung: Raiffeisenverband Salzburg IBAN: AT46 3500 0000 0816 7660 BIC: RVSAAT2S

ico-social5ico-social6ico-social3ico-social1 ico-social2