MicroLearning - Med Uni Graz erreicht 3 Millionen Lernschritte mit Lern App von KnowledgeFox

Studierende an der Med Uni Graz haben mit Juni 2020 die Anzahl von 3. Mio Lernschritten mit KnowledgeFox erreicht. Damit wurde innerhalb von nur 6 Monaten das Lern-Engagement mittels MicroLearning verdoppelt. Diese Steigerung ist ein Effekt des Covid-19 Lockdowns und dadurch entfallenen Präsenzkurse, lässt sich aber auch auf die mittlerweile etablierte Lernform der mobilen MikroKurse auf der Med Uni Graz zurückführen.

Knapp 20.000 Wissenskarten stehen bereit

Unter der Projektleitung von Univ.-Prof. Dr. Josef Smolle, leitet die Med Uni Graz das vom Wissenschaftsministerium geförderte Hochschulraumstrukturmittelprojekt „Microlearning Medizinische Propädeutik: Harmonisierung, Vereinbarkeit und Community Outreach“, das gemeinsam mit der Medizinischen Fakultät der Universität Linz umgesetzt wird. Als Innovator im Bereich Mobile Learning hat sich die steirische Universität als eine der ersten Unis Europas für die Einführung einer mobilen Lernlösung entschieden.

Mit Stand Juni 2020 wurden 267 Kurse mit insgesamt 877 Lektionen, bestehend aus 19.301 Wissenskarten, vorwiegend zu den Fächern Histologie, Embryologie, Pharmakologie, Informatik, Statistik, Physiologie, Thoraxchirurgie, Pathologie, Orthopädie-Traumatologie und Dermatologie, erstellt.

Lern-App mit Quiz-Modul

Zusätzlich bietet das System auch interaktive Gamification, mit der die Studierenden miteinander in Wettbewerb treten und damit eine spielerische Komponente beim Lernen nutzen können.

 

Presseaussendung: HIER

Pressetext als pdf: HIER